Auftaktveranstaltung zum Projekt ThUiD

26.11.2015 14:42

"Thüringer Unternehmen im Dialog" in Kirchheilingen

Mit dem Ziel, Unternehmer unterschiedlichster Branchen, Vertreter von Verbänden und Vereinen sowie Multiplikatoren aus der Region zusammenzubringen, um zukünftig erfolgreich gemeinsam daran zu arbeiten, die Probleme der Region zu benennen, Lösungsansätze zu finden und miteinander Projekte umzusetzen, kamen am Mittwochabend etwa 25 hiesige Akteure im "Alten Speicher" in Kirchheilingen zusammen.

Unter Federführung der Thüringer Ehrenamtsstiftung und der Schirmherrschaft von Landrat Harald Zanker soll in den nächsten Monaten so ein Netzwerk entstehen, dass beispielsweise neue Strategien zur Nachwuchskräftegewinnung im Unstrut-Hainich-Kreis entwickelt. Der Auftakt ist gemacht. Von den anwesenden Unternehmen haben sich bisher neun bereit erklärt die nächsten Schritte zu einem gemeinsamen Projekt als "ThUiD - Thüringer Unternehmen im Dialog" zu gehen. Wir dürfen gespannt sein, was sich in der Region entwickelt. Ein weiteres Treffen ist für den 20. Januar 2016 in Kirchheilingen geplant.

Ihr Know-How, Ihre Ideen, Kontakte und Tatkraft sind gefragt.

Link zum Presseartikel der Thüringer Allgemeine