Die Ehrenamtsbahn

14.01.2020 13:09

Die „Ehrenamtsstraßenbahn“ - ist ein gemeinsames Projekt von SD VerkehrsMedien Thüringen GmbH und der Thüringer Ehrenamtsstiftung.

 


Am 13.01.2020 fand die Übergabe der „Ehrenamtsstraßenbahn“ auf den Betriebshof der Erfurter Verkehrsbetriebe AG statt.


Mit der „Ehrenamtsstraßenbahn“ wirbt die Thüringer Ehrenamtsstiftung gemeinsam mit: THW Landesverband Sachsen, Thüringen; Ökumenischen Telefonseelsorge Erfurt e.V.; Landessportbund Thüringen; Landesanglerverband Thüringen e.V.  für das vielfältige ehrenamtliche Engagement in Thüringen und Erfurt. Mit dem Ziel interessierten Bürger*innen, die sich engagieren möchten, Anregungen für ein Ehrenamt und/oder Ansprechpartner aufzuzeigen.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Erfurt wirbt die Thüringer Ehrenamtsstiftung zudem für das Projekt: Thüringer Schülerfreiwilligen Tag. Ein Projekttag an dem rund 5.100 Schüler*innen im ganzen Freistaat und davon rund 1.000 Schülerinnen und Schüler in Erfurt ehrenamtlich aktiv sind. Der 13. Thüringer Schülerfreiwilligen Tag findet am  11.06.2020 statt.


Die Thüringer Ehrenamtsstiftung dankt an alle beteiligten Institutionen, Verbänden und deren Vertreter*innen die vor Ort waren.
Zur Übergabe der „Ehrenamtsstraßenbahn“ überreichte zudem Michael Klau, Geschäftsführer der SD VerkehrsMedien Thüringen GmbH einen Spende in Höhe von 450,00€ an Frank Krätzschmar, Vorstandsvorsitzenden der Thüringer Ehrenamtsstiftung.

Bildnachweis: Stadtverwaltung Erfurt / Marianne Sauerbrey und Thüringer Ehrenamtsstiftung