Thüringer Stiftungspreis 2011

13.01.2011 15:39

Prämiert werden „Low-Budget-Projekte“ von Thüringer Stiftungen

Für den Stiftungspreis können einzelne, von Thüringer Stiftungen selbst durchgeführte Projekte und durch Thüringer Stiftungen geförderte Projekte vorgeschlagen werden, die durch eine innovative Idee bestechen und unter überschaubarem Einsatz finanzieller Mittel große Wirkung erzielen. Auf eine finanzielle Obergrenze wird bewusst verzichtet; im Vordergrund steht die Relation von Mitteleinsatz und Wirkung.

Die Vorschläge haben sich auf begonnene, derzeit noch laufende oder kürzlich abgeschlossene Projekte zu beziehen (Abschluss nicht früher als 12 Monate vor Preisverleihung). Bewerbungen um den Thüringer Stiftungspreis können durch Thüringer Stiftungen selbst oder durch jede andere Person erfolgen. Bitte verwenden Sie für Ihren Vorschlag das Bewerbungsformular.

Die Auszeichnung findet im Rahmen des 3. Thüringer Stiftungstages am 1. April 2011 im Thüringer Landtag statt.

Einsendeschluss ist der 1. März 2011 (Poststempel oder E-Mail).