THÜRINGEN GALA 2019 - Jury trifft Entscheidung

14.08.2019 13:05

Am 9. August 2019 tagte die Jury zur Ernennung der Thüringer Engagement BotschafterIn 2020 unter Vorsitz des Vorstandsvorsitzenden der Thüringer Ehrenamtsstiftung Frank Krätzschmar.

Wer Engagement BotschafterIn in den Kategorien Unternehmen, Einzelperson und kommunales ehrenamtliches Engagement in Thüringen wird, wird im Rahmen der Thüringen Gala 2019 am 8. November 2019, im Parksaal des Steigerwaldstadions, bekannt gegeben. Schirmherr der Gala ist der
Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow. Im Rahmen der Festveranstaltung werden Spenden in Höhe von jeweils 2.000 € an die drei Thüringer Engagement BotschafterInnen vergeben, die diese an regionale Engagementprojekte ihrer Wahl weitergeben.

DIE JURY (v.l.n.r.)

Frank Krätzschmar, Vorstandsvorsitzender der Thüringer Ehrenamtsstiftung
Matthias Wierlacher, Vorstandsvorsitzender der Thüringer Aufbaubank
Christine, Schwarzbach, Geschäftsführerin Thüringer Landfrauenverband e.V.
Bärbel Samoila, Ehrenamtsbeauftragte Saalfeld-Rudolstadt
Peter Rüberg, Geschäftsführer RÜBERG GmbH
Alois Wolf, Vorsitzender des Kuratoriums der Thüringer Ehrenamtsstiftung


Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.thueringen-gala.de


Hintergrund: Erstmalig ernennt die Thüringer Ehrenamtsstiftung in Kooperation mit der Rüberg GmbH drei Engagement BotschafterInnen für ein Jahr. Ziel ist es, engagierte Personen und gemeinnützige Projekte sichtbar zu machen, um die Anerkennungskultur und Wertschätzung für bürgerschaftliches Engagement in Thüringen weiter zu stärken.
Die Engagement BotschafterInnen werben ein Jahr lang mit ihrem vorbildlichen Einsatz für Engagement und Ehrenamt. Ihr Tun steht vorbildhaft für das freiwillige Engagement der Menschen in der Thüringen.