Zwichenbilanz des Fonds Nachbarschaftshilfe

22.07.2020 15:17

Nach drei Monaten ziehen wir erneut Bilanz zum Fonds Nachbarschaftshilfe.

Mit 136 geförderten Projekten des coronabedingten lokalen Engagements blicken wir zurück auf unseren Fonds "Nachbarschaftshilfe".

Seit dem 26. März 2020 hat der Fonds selbstorganisierten Initiativen während der Corona-Pandemie Zuwendungen für ungedeckte Auslagen bis zu 300 € pro Projekt erteilt.
Dabei hat nahezu jeder Landkreis Thüringens mindestens einen Antrag gestellt - sei es zur
Unterstützung von Einkaufsfahrten, zur Bereitstellung von Material für das Nähen von Masken oder zum Einkauf von Equipment für Online-Treffen und digitalen Lehrgängen, um nur einige Beispiele zu nennen.
Den Gesamtbetrag des Fonds hatten wir nachträglich noch einmal erhöht, um der Fülle der
eingehenden Anträge gerecht zu werden.
Das allein zeigt das überwältigende Engagement der Thüringer Bürger*innen, auch und gerade in Krisenzeiten! Danke für euren Einsatz! 

Die Infografiken schlüsseln die Vergabe und durchgeführten Projekte der Nachbarschafthilfe nach Landkreisen/Kreisefreien Städten und den Strukturmerkmalen der Thüringer Ehrenamtsstiftung auf.