Verleihung des Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

12.09.2018 14:07

Drei Thüringer wurden geehrt

Am Dienstag den 11.09. wurden drei Thüringer Bürger mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für Ihr herrausragendes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Ministerpräsident Bodo Ramelow überreichte die Auszeichnung an:

Ursula Danz aus der Gemeinde Drei Gleichen - Seit 19 Jahren arbeitet sie als ehrenamtliche Geschäftsführerin des Deutschen Trachtenverbandes, dem größten  Bundesverband der Heimat- und Trachtenvereine in Deutschland, der mit zwölf Landesverbänden gleichzeitig auch der größte Partner der Traditionspflege in Europa ist.

Bärbel Kritzmann aus Luisenthal - Die Trägerin der „Goldene  Handwerksnadel“ bekleidet seit 20 Jahren das Ehrenamt der Vizepräsidentin in der Vollversammlung der Handwerkskammer Erfurt und ist damit die  dienstälteste Arbeitnehmervizepräsidentin der Handwerksorganisation  Deutschlands.

Dr. Herbert Becherer aus Goldbach - Er arbeitet nicht nur selbst als Steuerberater, sondern engagiert sich seit über 20 Jahren ehrenamtlich in Gremien rund um das Steuerrecht. Sein fachliches Wissen, seine langjährige Erfahrung und sein „Steuer-Know-how“ bringt er seit vielen Jahren in den Berufsstand der Steuerberaterinnen und Steuerberater, derzeit als Präsident der Steuerberaterkammer Thüringen ein. Allen Auszuzeichnenden ist eines gemein: Sie handeln zum Wohle unseres Landes und machen damit Thüringen zu einem Land, in dem wir gerne leben.“

Thüringer Staatskanzlei

TA Artikel vom 12. September