Weiterführung der Arbeiten am Projekt „Die ultimative Bewerbung“

07.10.2015 10:42

Weiterführung der Arbeiten für die nächsten 2 Jahre

Im Schülerprojekt „Die ultimative Bewerbung“ haben sich 4 Schüler zur Weiterführung der Arbeiten für die nächsten 2 Jahre zusammengefunden. Wesentliche Ziele sind u.a. die Recherchen zum Thema unter etwa 120 Unternehmen Thüringens und Auswertung der gewonnen Daten (bis Anfang 2016). Es werden Vorschläge zur Verbesserung  der „Bewerberkommunikation“ zwischen Schülern und Unternehmen / Anfertigung eigener Bewerbungsbeispiele gesammelt, weiterer Schüler der Schule werden mit einbezogen im Rahmen von Umfragen um erweiterte Anwendungen zu schaffen und weitere Unternehmen für das Thema gewinnen zu können. Ziel ist es auch, die öffentlicher Podien / Medien etc. für die Vorstellung der Arbeiten und Gewinnung potentieller Anwender zu nutzen und auch  Nachwuchs aus den Reihen der 10. Klassen gewinnen. Insgesamt soll die Thematik  eine „neue Größenordnung“ bekommen. Dazu gibt es auch erste Vereinbarungen mit dem Kreissportbund das Thema „Bewerbung“ mit in die Übungsleiterausbildungen einzubeziehen.