Ergebnisse des Workshops am 09.05.12 in Suhl, Gründung eines Initiativkreises

13.05.2012 11:46

Im Rahmen des Projektes „Verantwortungspartner – Unternehmen in Thüringen stärken durch CSR-Qualifizierung“ diskutierten am 09.05.12 in Suhl zwölf Unternehmerinnen und Unternehmer zu der Frage, welche Themen sie gemeinsam mit weiteren Akteuren der Region voranbringen wollen.

Unter den gesammelten Oberthemen „Fachkräfte- und Nachwuchssicherung“, „Gemeinnütziges Engagement“, „Regionalmarketing“, „Zukunftsfähiger Mittelstand“ und „Öffentlichkeitsarbeit“, wurden mögliche Handlungsfelder diskutiert. Beim 1. Meilensteintreffen am 04.07.12 von 15.00 bis 18.00 Uhr in Suhl wird es vor allem darum gehen, diese zu konkretisieren und Projektideen zu entwickeln, welche dann miteinander innerhalb des nächsten Jahres umgesetzt werden sollen.

Unternehmerinnen und Unternehmer sind herzlich eingeladen, sich aktiv in den Prozess einzubringen. Je mehr Personen sich beteiligen, desto mehr lässt sich in der Region bewegen.

Darüber hinaus haben sich die anwesenden Südthüringer Unternehmerinnen und Unternehmer zu einem Initiativkreis zusammengeschlossen, um aktiv am Erfolg des Verantwortungspartner-Projektes mitzuwirken.

Sprecher des Initiativkreises ist Lutz Frischmann, Geschäftsführer  der Frischmann Kunststoffe GmbH und Vertreter der Mittelstands-Akademie „Made in Germany“.