Projektstart "Netzwerk Pflegebegleiter in Thüringen"

16.07.2012 14:38

Offizielle Übergabe des Zuwendungsbescheides



Am 12. Juli 2012 fand in Saalfeld die Übergabe des Zuwendungsbescheides durch den Staatssekretär des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit, Herrn Dr. Hartmut Schubert, an die Thüringer Ehrenamtsstiftung statt. Für diesen feierlichen Projektauftakt stellte der Geschäftsführer der AWO KV Saalfeld-Rudolstadt e.V., Herr Andreas Krauße Räumlichkeiten im stimmungsvollen Ambiente des Restaurant „Schlutius“ zur Verfügung. In lockerer Atmosphäre fand ein erster gemeinsamer fachlicher Austausch mit Vertretern verschiedener Organisationen, Institutionen und Ehrenamtlichen statt.

Ziel dieses neuen Projektes der Thüringer Ehrenamtsstiftung ist die Begleitung pflegender Angehöriger durch qualifizierte Ehrenamtliche. Durch den Aufbau von Pflegebegleiter-Initiativen in Thüringen soll pflegenden Angehörigen der Zugang zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten im Bereich der Pflege, im Sinne einer zugehenden niedrigschwelligen Nachbarschaftshilfe, ermöglicht werden.

Das Projekt wird gefördert durch das Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit sowie durch die Landesverbände der gesetzlichen Pflegekassen im Freistaat Thüringen.

Informationen zum Projekt finden Sie hier.