Abstimmen für den Deutschen Engagement-Preis

26.09.2018 08:32

22 Kandidaten aus Thüringen gehen ins Rennen

Rund 700 Preise für bürgerschaftliches Engagement waren in diesem Jahr dazu aufgerufen, ihre Preisträgerinnen und Preisträger ins Rennen um den Deutschen Engagmentpreis zu schicken. Die Jury wählte die Gewinnerinnen und Gewinner in fünf Kategorien. Alle anderen Teilnehmenden haben nun die Chance, mit dem Publikumspreis ausgezeichnet zu werden.

Bis zum 22. Oktober kann für den Publikumspreis 2018 hier abgestimmt werden. Rund 550 Nominierte treten an um die mit 10.000 Euro dotierte Kategorie des Deutschen Engagementpreises.

 

 

22 Kandidaten aus Thüringen gehen ins Rennen - so auch:

- der Arnstädter Reinhard Köhler, Vorsitzender des Theatervereins Arnstadt, mehr im TA Artikel vom 6. September

- der Kirchbauverein Wülfingerode e.V. TA Artikel vom 13. September

- Karl-Heinz Brunner mit seinem Freilichtmuseum „Mechanika da Vinci“ in Leutenthal TA Artikel vom 12. September

- Gisela Tille, Kirchengemeinde Suhl und Katharina Nöthlich, Kinderhospiz Mitteldeutschland Presseartikel vom 11. September

- das Thüringer Folklore Ensemble Rusoldtadt, Presseartikel vom 17. September

- Karin Jordaland aus Donndorf engagiert sich mit Leseprojekten, Presseartikel vom 18. September