Junges Engagement zum 12. Thüringer Schülerfreiwilligentag gefragt!

 

Dieser Tag des Engagements für Schülerinnen und Schüler in Thüringen fand am 6. Juni 2019 bereits zum 12. Mal statt. Der Freistaat Thüringen, seine Städte, Kreise und sozial – karitativen Organisationen waren hierbei aktive Partner bei der organisatorischen Umsetzung. Er ist mittlerweile ein etablierter Termin: 5100 Schüler aus 103 Schulen beteiligten sich in diesem Jahr in 405 Einsatzstellen - ein neuer Rekord unter den Schülerzahlen! Auch in diesem Jahr stellte die Thüringer Ehrenamtsstiftung wieder Fördermittel für den Aktionstag zur Verfügung, welche unter anderem für Eröffnungs- und Abschlussveranstaltungen an verschiedenen Standorten als Zeichen der Wertschätzung durchgeführt wurden.

Ziel des Thüringer Schülerfreiwilligentages ist es, junge Menschen für das Ehrenamt zu sensibilisieren und zu aktivieren. Die Einsätze bieten darüber hinaus Anregungen für mögliche berufliche Perspektiven, Austausch und Begegnungen der Generationen, die Möglichkeit soziale Fähigkeiten auszuloten und Verantwortung zu übernehmen sowie die Gelegenheit, Wertschätzung für andere und sich selbst zu entwickeln.

Eine Möglichkeit der Vertiefung des Aktionstages bietet Lernen durch Engagement (engl. Service Learning). Hierbei handelt es sich um eine Lehr- und Lernform, welche Unterrichtsinhalte mit gemeinnützigem Engagement von Schülerinnen und Schülern verbindet. Geeignet ist die Methode für alle Schulformen, Altersstufen und Unterrichtsfächer. Die bundeweite Koordination liegt bei der Stiftung Lernen durch Engagement mit Sitz in Berlin.



                              
                              
                   Für unsere Kooperationspartner sowie teilnehmenden Schulen und Einrichtungen
                                stehen ab diesem Jahr A2 Mit-Mach-Plakate zur Verfügung.


                              

                                       Auf die teilnehmenden Schüler warteten Sticker.

 

Erfahren Sie hier mehr zu den Berichterstattungen unserer Partner:

 

Unsere diesjährigen 18 Kooperationspartner waren:

  • Landratsamt Altenburger Land - Ehrenamtsbüro
  • AWO Landesverband Thüringen e.V. - Koordinierungsstelle Ehrenamt
  • Bürgerstiftung Weimar - Ehrenamtsagentur
  • Bürgerstiftung ZwischenRaum Jena - Freiwilligenagentur
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis - Ehrenamtsagentur
  • Diako Thüringen gGmbH - Freiwilligenagentur
  • Diakoniewerk Gotha - Freiwilligenagentur
  • Caritas Freiwilligenzentrum Saalfeld
  • Stadtverwaltung Gera - Ehrenamtszentrale
  • Horizont e.V. - Freiwilligenagentur Nordhausen
  • Schutzbund der Senioren und Vorruheständler Thüringen e.V. - Kompetenzzentrum Ehrenamt
  • Landratsamt Sömmerda - Amt für Öffentlichkeitsarbeit
  • Landratsamt Sonneberg - Amt für Schule, Kultur und Sport
  • Landratsamt Hildburghausen - Bereich Ehrenamt
  • Stadtverwaltung Erfurt - Bereich Ehrenamt
  • Landratsamt Kyffhäuserkreis - Ehrenamtsagentur
  • Landkreis Greiz - Amt für zentrale Verwaltung, Schule, Kultur, Sport
  • Stadtverwaltung Kahla - Bereich Soziales