FSJ und FÖJ mit Rekordbeteiligung

23.09.2009 16:54

Am 1. September startete das Freiwillige Soziale Jahr und das Freiwillige Ökologische Jahr 2009/2010. Rund 37.500 Jugendliche und junge Menschen haben sich für einen gesetzlich geregelten Freiwilligendienst im In- und Ausland entschieden - mehr als je zuvor. Sie engagieren sich zwischen einem Jahr und 18 Monaten für andere Menschen oder die Umwelt, machen Bekanntschaft mit der Arbeitswelt und erwerben persönliche Fähigkeiten. Seit 2002 gibt es im FSJ auch Plätze im kulturellen Bereich, im Sport oder der Denkmalpflege. Das Familienministerium fördert derzeit rund 18.600 Plätze für reguläre Freiwillige sowie ca. 6.200 Plätze für anerkannte Kriegsdienstverweigerer, die ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr absolvieren. Eine Teilnahme ist unabhängig vom erreichten Schulabschluss und bis zum vollendeten 27. Lebensjahr möglich.
Weitere Infos unter
www.bmfsfj.de/bmfsfj/generator/BMFSFJ/Engagementpolitik/fsj-foej,did=12150.html
 

Quelle: vereinsknowhow.de