Qualifizierung Betrieblicher Pflegelotse

04.10.2016 08:32

Erster Durchgang erfolgreich absolviert

Zertifikatsübergabe an die 15 Teilnehmer

Am 28. & 29. September fand die Qualifizierung der ersten 15 Betrieblichen Pflegelotsen Thüringens statt. Die Kooperationsvereinbarung dazu wurde im April 2016 zur Impulsveranstaltung ThUiD – Thüringer Unternehmen im Dialog unterzeichnet. Themen wie die Folgen des Demografischen Wandels, der Mangel an Auszubildenden und Fachkräften, die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sind Sorgen, die nicht nur Thüringen, sondern das ganze Land bewegen. ThUiD möchte mit Partnern Problemlösungsstrategien für die Region entwickeln und die Vernetzung von kleinen und mittelständischen Unternehmen verwirklichen. Mit dem Projekt Netzwerk Pflegebegleiter in Thüringen setzt sich die Thüringer Ehrenamtsstiftung für die Belange von pflegenden Angehörigen ein.

Mit dieser neuerlichen Zusammenarbeit können bestehende Angebote sinnvoll vernetzt, neue Lösungen entwickelt und tragfähige Netzwerke geknüpft werden. Die Qualifizierung zum Betrieblichen Pflegelotsen wird durch die ThAFF und die Thüringer Ehrenamtsstiftung ermöglicht sowie durch das AWO Bildungswerk Thüringen durchgeführt.

Die Kursteilnehmer können mit der Qualifizierung Betrieblicher Pflegelotse ihre Kolleginnen und Kollegen im Unternehmen zum Thema Beruf und Pflege informieren und somit eine erste Orientierung zu den wichtigsten Angeboten geben.