"Nationales Forum für Engagement und Partizipation"

04.05.2009 16:03

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement richtet mit Unterstützung des BMFSFJ ein unabhängiges »Nationales Forum für Engagement und Partizipation« ein. Das Nationale Forum begleitet die von der Bundesregierung geplante Entwicklung einer nationalen Engagementstrategie.

Rund 250 Expertinnen und Experten aus den Bundesressorts, aus Bundesländern und Kommunen, aus Zivilgesellschaft und Kirchen, Wirtschaft und Wissenschaft werden in zehn engagementpolitischen Dialogforen Handlungsschwerpunkte und Entwicklungsziele diskutieren und vereinbaren und daraus Empfehlungen für eine Engagementpolitik der Bundesregierung erarbeiten.

Dieser trisektorale engagementpolitische Diskursprozess wird in zwei Fachkongressen am 27. April und am 15. Mai im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestags eingeleitet. Die Ergebnisse der Dialogforen werden in der BBE-Geschäftsstelle zusammengeführt, dokumentiert und Anfang Juni 2009 als engagementpolitische Agenda für die Strategieentwicklung der Bundesregierung zur Verfügung gestellt. Die Agenda soll aus Sicht des BBE in einem breiten gesellschaftlichen Diskurs in den nächsten Jahren weiter vertieft werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter