Der Geraer „Marktplatz der Guten Geschäfte“ erlebte am 8. Mai 2013 nach seinem erfolgreichen Start 2010 in diesem Jahr seine dritte Auflage

13.05.2013 09:03

Gongschlag eröffnet stets Börse der besonderen Art

Mit einem Gongschlag eröffnete Sozialdezernentin Sandra Schöneich am späten Mittwochnachmittag diese Börse der etwas anderen Art. Dort tauschten acht Unternehmen und sieben gemeinnützige Einrichtungen der Stadt Gera Dienstleistungen und Waren ohne Geld. In weniger als zwei Stunden wurden unter fachlicher Aufsicht im Kommunikationszentrum der Sparkasse Gera-Greiz insgesamt 36 notariell besiegelte Vereinbarungen geschlossen. Darüber hinaus sind einige neue soziale Partnerschaften entstanden.

So wird die Chorvereinigung Cantabile die Kulturzeit und Weihnachtsfeiern im SRH Wald-Klinikum sowie Firmenfeiern beim Geraer Verkehrsbetrieb unterstützen und erhält dafür im Gegenzug zum einen 45 Stühle, zum anderen Werbefläche an den GVB-Haltestellen. Die Gewo Gera, eine Niederlassung der TAG Wohnungsgenossenschaft, stellt dem DRK Schaufenster für Werbezwecke zur Verfügung und bekommt dafür eine Veranstaltung zum Thema "Erste Hilfe - Anleitung für Senioren" in ihrem Bewohnertreff. Das SOS Kinderdorf wird bei der Ausgestaltung eines Kinderfestes inklusive der Raumgestaltung und Bereitstellung des Personals bei der GWB Elstertal zur Verfügung stehen, die dafür unter anderem Bastelmaterial und Verpflegung sponsert und bei der Anfertigung von Flyern für diverse Veranstaltungen hilft.

Das Spektrum der Offerten der Unternehmen und Vereine war insgesamt breit gefächert. Bei den Firmen reichten sie von Wildpflanzenschulungen, Praktika, Schlauchboottouren auf der Weißen Elster, über Büromöbel und –technik sowie Beratung bei der Büroorganisation bis zu Führungen durch das SRH-Kulturkrankenhaus, Besichtigung des GVB-Betriebshofes und das Bereitstellen von Schaufenstern für Ausstellungen. Vereine boten vielfach kulturelle, sportliche und kulinarische Beiträge für Veranstaltungen an, aber auch die Betreuung von Kinderfesten und –geburtstagen, Märchenvorlesen, Hilfe bei Umzug und Renovierung, Schnuppertraining, Erste-Hilfe-Schulung und Vorträge zu häuslicher Gewalt an.

Den 3. „Marktplatz der Guten Geschäfte“ nutzten die Unternehmen
- Büroteam Gera Wildt GmbH
- Geraer Verkehrsbetrieb GmbH
- Gewo Gera, eine NL der TAG Wohnungsgenossenschaft
- GWB Elstertal mbH
- OTEGAU GmbH, Schullandheim Junge Touristen Gera
- Rußner Zukunft gewinnen
- SRH Wald-Klinikum Gera GmbH
- Steve Wagner - Berater für Büroorganisation
und die gemeinnützigen Einrichtungen
- Chorvereinigung „Cantabile“ e.V.
- Demokratischer Frauenbund, LV Thüringen e.V.
- Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Gera-Stadt
- Hilfe für Frauen in Not e.V.
- Lebensraum Gera e.V.
- SOS Kinderdorf e. V.
- 1. Sportverein Gera e.V.

Organisiert wurde diese 3. Geraer Marktplatz der Guten Geschäfte erneut unter Ägide der Ehrenamtszentrale der Stadt Gera. Sie dankt allen Teilnehmern, den Förderern und Unterstützern des Marktplatzes wie der Thüringer Ehrenamtsstiftung, dem Demokratischen Frauenbund e.V., der Energieversorgung Gera GmbH, der Globus Handelshof GmbH & Co. KG, der OTEGAU GmbH, der Sparkasse Gera-Greiz, der GWB Elstertal mbH, sowie Notarin Janett Talke und Rechtsanwalt Heinz Nikulla.