Förderpreis Helfende Hand

14.06.2013 10:34

Wegen der Hochwassserkatastrophe wurde die Bewerbungsfrist auf den 15.August 2013 verlängert.

+++ Durch den Fluteinsatz der Helferinnen und Helfer soll niemand die Chance zur Bewerbung für den Förderpreis verlieren. Es soll verhindert werden, dass tolle Ideen oder Projekte unbekannt bleiben, weil wegen des Fluteinsatzes keine Zeit mehr für die Bewerbung blieb. Darum wurde die Bewerbungsfrist um zwei Wochen verlängert, bis zum 15. August. +++

Wecken Sie mit Ihrer Idee oder Ihrem Projekt Interesse für ehrenamtliches Engagement in den Hilfsorganisationen, den Feuerwehren, den Regieeinheiten oder dem THW? Arbeiten Sie mit Kindern oder Jugendlichen, um sie für den Bevölkerungsschutz zu begeistern? Arbeiten Sie in einem Unternehmen, das Sie unkompliziert für Einsätze und Fortbildungen freistellt, Ausrüstungsmaterial sponsert oder Ihre ehrenamtliche Arbeit anderweitig unterstützt?

Dann suchen wir Sie! Im Jubiläumsjahr der Helfenden Hand ruft Sie Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich auf, sich mit Ihren Ideen und Projekten für den Förderpreis zu bewerben. Die Gewinner zeichnet Dr. Friedrich am 18. Dezember in Berlin aus. Der Förderpreis Helfende Hand ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert.

Alle Informationen rund um den Förderpreis des Bundesinnenministers erhalten Sie unter www.helfende-hand-foerderpreis.de.